HINWEISE zu Terminabsagen und nicht wahrgenommene Termine


Unser Studio ist ein Terminstudio, d.h. um für Sie unnötige Wartezeiten zu vermeiden, vereinbaren wir mit Ihnen individuelle, feste Behandlungstermine. Diese Termine sind nur und ausschließlich für Sie reserviert.

 

Mit Abgabe dieses von Ihnen unterschriebenen Vereinbarung eines Behandlungstermins - auch telefonisch - gehen Sie mit uns einen

"Dienstleistungsvertrag" ein.

  

Bei versäumten Terminen bzw. nicht mindestens 24 Std. vorher abgesagten Terminen haben wir keine Gelegenheit, die bereits fest reservierten Zeiten erneut zu vergeben.

 

Daher bitten wir unsere Kunden ausdrücklich, Termine die nicht wahrgenommen werden können, rechtzeitig - mindestens 24 Std. vorab - abzusagen.

 

 

Sollten Sie versäumen, nicht oder nicht rechtzeitig Ihre Termine abzusagen, sind wir gehalten, Ihnen die ausgefallenen Behandlungszeiten von 50% der Behandlugskosten in Rechnung zu stellen.